Gespiegelt

Schaust mich mit erschrockenen Augen an. Sagst, wie leid es dir tut und Dinge, die man jetzt eben so sagt.   Eine Träne rollt über mein Gesicht, dann Tausende: „Komm, das meinst du so nicht!“ Dein Herz steht kopfüber, als meins leise bricht.   Die Kerzen strahlen plötzlich viel heller. Warum schlägt mein Herz jetzt…… Gespiegelt weiterlesen

Federleicht

Es ist, als wäre ein großer, schwerer Stein, direkt von meinen Schultern in die Alster gefallen. Mein Kopf hat aufgehört, sich um dich zu drehen. Und mein Herz bleibt nicht mehr sekündlich stehen. Beim Gedanken an dich.   Keine Geschichten mehr, die mein Verstand denken muss. Keine überschlagenden Gefühle mehr, wie nach zu viel Wodka…… Federleicht weiterlesen

Salztropfen

Es war ja längst beschlossen: Du machst Kinder, und ich lauf wie angeschossen, durchs Nachtleben. Wer hat was zu geben?   Er nicht. Ich nicht. Du nicht. Sie nicht. Was ist das für’n Spiel? Nie Wahrheit, immer nur Pflicht. Ich seh‘ nur Menschen ohne Ziel.   Gab es je diesen, unseren Weg, den du auf…… Salztropfen weiterlesen

Ein Sommertango

Du kamst wie eine Rakete auf Speed in mein Leben geschossen, groß, laut und mit Überschall. Warst alles, nur nicht verschlossen. Ein armer Liebesbettler, wolltest so viel von mir. Ich war nur eine Sekunde irritiert, und griff dann beherzt in deine leeren Taschen. Ist doch sonst nicht so mein Stil. Nur um festzustellen, dass da…… Ein Sommertango weiterlesen

Nur zu Besuch

Liebster Herzensmensch. Heute habe ich mal wieder diese Frage auf den Lippen. Warum liegst du jetzt nicht neben mir? Schaust mit mir in die Sterne, Hand in Hand, Und fährst mir mit deinen Fingern durchs offene Haar? Unsere kleine Welt. Voll mit Konfetti und langen Gesprächen. So ehrlich, so nackt, so nah. Und doch zu…… Nur zu Besuch weiterlesen

Leben ist jetzt

Manche Geschichten sind zu Ende, bevor die Tinte auf Seite 12 überhaupt trocknen konnte. Gerade noch schlenderte man am Wasser entlang, betrachtete andächtig den ersten gemeinsamen Sonnenuntergang und malte sich rosarote Zukunftsbilder aus. Für die nächsten Tage, Wochenenden – ja, vielleicht sogar bis zum Ende des Jahres. Doch manchmal hat das Leben andere Pläne. Solche,…… Leben ist jetzt weiterlesen

Dein Lied

Ich höre deine Stimme noch. Doch sie ist leiser geworden. Wohnt nicht mehr in meinem Kopf. Spielt nicht mehr, Tag ein, Tag aus, die gleiche süße Melodie von uns. Deine lachenden Augen begegnen mir nicht mehr in jedem meiner Träume. Nur in besonders dunklen Nächten, wenn das Herz schwer ist, blitzen sie auf und berühren…… Dein Lied weiterlesen

Das déjà-vu-Ende

„Meinst du eigentlich ich bekomme bald Beulen von den ganzen symbolischen Tritten, die mir die Typen in meinem Leben schon verpasst haben?“, schluchzte meine Freundin Sophie unter Tränen in den Telefonhörer. Für eine Sekunde bereute ich es, den Anruf angenommen zu haben. Es war mal wieder so weit: Typ Nummer 185 hatte sich nach 4 Monaten…… Das déjà-vu-Ende weiterlesen

Vom Hoffen

Wenn ich morgens aufwache, suche ich sie. Ich rufe sie herbei. Drehe jeden Stein um. Vergebens. Sie kommt nicht. Vielleicht hat sie keine Lust. Vielleicht hat sie andere Dinge zu tun, die wichtiger sind. Fest steht: Sie fehlt. Dann, wenn der Tag beginnt, drückt sie sich verstohlen aus einer Ecke. Endlich. „Hah“, rufe ich. „Da…… Vom Hoffen weiterlesen