„Wie sehr du leuchtest“ ♡ Poetry-Text

~ ~ ~

Du blickst müde zu Boden,
hast wieder mal verloren,
deinen Mut und deinen Stolz.
Wann hört das endlich auf?

Denkst dich kleiner, als du bist.
Was dir fehlt,
du nicht kannst und all den Mist.
Den sie sagten,
ohne dich zu fragen,
ob du heute noch an Märchen glaubst.

Hast Geschichten für zwei Leben
und noch viel mehr zu geben.
Aber immer wenn du‘s machst,
kommt‘s doch anders als gedacht.

Dein Kopf mit Zweifeln schwer.
Kannst dein Leben lang nicht mehr –
dieses Hamsterrad ertragen.
Statt Antworten, nur Fragen.
Grau in einer Welt voll bunter Farben.
Wird so traurig wahr,
wenn du‘s dir oft genug sagst.

Los, dreh doch mal Musik auf
lass die Sonne rein.
Vielleicht nicht in dein Herz –
Aber was nicht ist, kann ja noch sein.
Du brauchst heut nicht an dich glauben,
das übernehm ich.
Aber versprich mir,
ab morgen bist du einen Wimpernschlag lang glücklich.

Willst du mal dein Leuchten sehen?
Ich schenk dir meine Augen, schenk dir staunen, nicken und verstehen.
Dass dein Licht raus muss in der Welt.
Wenn du loslässt,
was dich klein macht und hält.

Bitte erinnere dich an dich.
Denn du bist wichtig.

~ ~ ~

©Lisa Sofie Mros – made by hand & with love ♡

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s