Zeit, aufzuräumen

Da warst du plötzlich. Hast entspannt auf der Bank auf dem Steg am Wasser gesessen – deinen Blick mit geschlossenen Augen in die Sonne gerichtet. Abgelenkt von dieser Sinnlichkeit, hab ich einen Moment nicht aufgepasst. Und du hast wie im Vorbeigehen meine Tür geöffnet. Bist eingetreten, in mein Leben. Und in mein Herz. Stolz und selbstsicher.…… Zeit, aufzuräumen weiterlesen

Mehr als nur ein Teil von mir

Ich öffne die Tür. Es ist dunkel und ich gehe die lange, enge Wendeltreppe hinunter. Plötzlich stehe ich in ihrem Zimmer. Es ist ihr Zimmer, das weiß ich von der ersten Sekunde an. Sie sitzt an ihrem Schreibtisch mit Blick aus dem Fenster. Die strohblonden Haare sind zu zwei Zöpfen zusammengefasst. Der Pony liegt ein…… Mehr als nur ein Teil von mir weiterlesen